TSV CADOLZBURG e.V.- Schachabteilung

Erik ist Kreismeister 2021 der U14

Geschrieben von: Jörg StraschewskiMontag, den 15. November 2021 um 18:15

6 Cadolzburger reisten nach Nürnberg zur Jugend-Einzelmeisterschaft, die an 3 Tagen in den Herbstferien ausgerichtet wurde. Damit waren wir nach Postbauer-Heng schon der zweitstärkste Verein ! Für einige war es das erste Turnier mit langer Bedenkzeit, um so schöner, daß keiner ohne Sieg nach Hause fahren mußte.
Herausragend ist der Sieg Erik Konnopkas in der U14, knapp vor dem punktgleichen Julian Cwiklik von Postbauer-Heng. Eine passende Auslosung hatte die beiden erst in der letzten Runde gegeneinander geführt und Erik gelang es seinen bis dahin führenden Konkurrenten in einer forschen Angriffspartie zu besiegen und den Titel zu holen. Damit ist er für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert.
In der stark besetzten U16/U18-Gruppe wurde Marco Ammon Vierter.
Beiden herzlichen Glückwunsch !!!

Jugend-Open Bamberg

Geschrieben von: Jörg StraschewskiMontag, den 4. Oktober 2021 um 15:12

Langsam werden wieder die ersten Schachturniere ausgerichtet, natürlich unter strenger Beachtung der Corona-Regeln. So fand am Tag der deutschen Einheit wieder das traditionsreiche Jugend-Schnellschachturnier in Bamberg (heuer zum 30. Mal !) statt, zu dem Jugendliche aus ganz Bayern und sogar Hessen angereist waren.
Für Cadolzburg traten in der U16 Kai Fischer und Justus Prölß an, die beide einen guten Mittelplatz erreichten. Insbesondere Justus kann mit seinen 3,5 Punkten aus 7 Partien sehr zufrieden sein. Offenbar hat sich seine neue Eröffnung gleich ausgezahlt.

Jugendtraining

Geschrieben von: Tobias StollSamstag, den 2. Oktober 2021 um 12:21

Auch in der Corona-Zeit war das Jugendschach oft möglich, dank
viel Platz und frischer Luft. Unsere Jugend ist doch erfreulich
unkompliziert.

Junge Schachspieler gesucht !!

Geschrieben von: Jörg StraschewskiFreitag, den 17. September 2021 um 13:10

Das neue Schuljahr hat begonnen und viele Kinder und Jugendliche stecken wieder voller Tatendrang. Für die, die sich für Schach interessieren, bietet sich zum Beispiel der Freitag nachmittag 16-17.30 bei uns in Cadolzburg an. Wir sind 8 Jungs zwischen 10 und 15 und freuen uns auf Verstärkung ab 6 Jahren, gerne auch Mädchen – Spielstärke egal, Hauptsache ihr bringt Spaß am Schach mit. Unverbindliches Schnuppern ist möglich !
Selbstverständlich befolgen wir die Coronaregeln. Auf dem Vereinsgelände gilt Maskenpflicht, am Schachbrett kann ohne Maske gespielt werden. Testnachweise sind für Schulkinder bekanntermaßen nicht erforderlich. Bei gutem Wetter spielen wir bevorzugt im Freien.
Also – schaut mal bei uns vorbei !

https://www.schach-cadolzburg.de/category/jugend/

Jugendmeister 2020

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 24. Oktober 2020 um 19:48

Nachzutragen bleibt die Jugendvereinsmeisterschaft 2019/20, die wegen Corona diesmal in 2 Abschnitten gespielt werden mußte.
Bei 13 Teilnehmern kam es zum erwarteten Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Titelverteidiger Marco Ammon und Kai Fischer. Marco setzte sich im direkten Duell durch und verteidigte mit der unglaublichen Leistung von 12 : 0 seinen Titel vor Kai mit ebenfalls unglaublichen 11 : 1 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an beide !
Dritter wurde etwas überraschend Hannes Hetzer mit 9 : 3, knapp vor Justus Prölß als Viertem mit 8½ : 3½. Auf Platz 5 landete dann schon einer von den „Kleinen“, Korbinian Kerschensteiner mit 7½ : 4½ und wurde somit Schülermeister 2020.

Mittelfränkische Schulschachmeisterschaft 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 7. Dezember 2019 um 13:44

Die mittelfränkische Schulschachmeisterschaft fand im November heuer in Lauf statt. Trotz der angenehmen Spielbedingungen im gastgebenden Gymnasium war die Beteiligung eher mau. Vielleicht ist Lauf zu weit entfernt ?

Im Grundschulbereich schaffte unser Viererteam mit Korbinian, Clemens, Noah und Lennie als Vertreter Cadolzburgs einen guten 8.Platz. Immerhin ist Noah gar nicht Vereinsmitglied und Lennie hat eine 2jährige Schachpause eingelegt.
Erwartungsgemäß spielte das Dürer-Gymnasium mit Marco in der Wertungsklasse IV ganz vorne mit. Aber trotz 12:2 Punkten reichte es diesmal nur zu Platz 2 hinter der Wilhelm-Löhe Schule.
In der Wertungklasse I siegte das Gymnasium Oberasbach, was erstaunlich ist, weil es dort seit Jahren keine Schachgruppe mehr gibt. Aber Dennis Maier, der bei uns das Schachspiel erlernt hat, hat die Sache selber in die Hand genommen und mit seinen Bruder Leon (war auch mal Jugendmeister in Cadolzburg) und 2 weiteren eine Mannschaft gemeldet und den Pokal geholt.

Jugendkreismeisterschaft 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiMontag, den 11. November 2019 um 19:41

Drei junge Musquetiere aus Cadolzburg machten sich in den Herbstferien auf nach Nürnberg und nahmen an der Kreismeisterschaft teil. Herausragend war wieder Marco Ammon, U12-Vizemeister des Vorjahres, der in der U14 mit 4 aus 5 Punkten wieder Zweitbester von 15 Teilnehmern war. Nur an seinem Klassenkameraden Duong Quang Bach führte wieder kein Weg vorbei. Aber mit Platz 2 qualifiziert sich Marco erneut für die Bezirksmeisterschaft.

In der U10 erreichten Korbinian Kerschensteiner mit 4 aus 7 einen guten 7.Platz bei 18 Teilnehmern und Clemens Kaljumäe mit 3 aus 7 noch einen beachtlichen 13.Platz.

Allen Dreien einen herzlichen Glückwunsch !

Jugendmeister 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 6. Juli 2019 um 11:08

Nachzutragen bleibt das Ergebnis der vereinsinternen Jugendmeisterschaft 2018/19:

Der Favourit Marco Ammon setzte sich souverän durch und gewann mit 7 aus 7 alle Partien ! Zweiter wurde Kai Fischer mit 5½ Punkten vor Justus Prölß mit 5 Punkten und Erik Konnopka mit 4 Punkten.

Auflösung des Bilderrätsels

Geschrieben von: Jörg StraschewskiFreitag, den 28. Juni 2019 um 9:30

Korbinian (8 Jahre) trainiert da mit Großmeister Arthur Jussupow, der in seiner besten Zeit zu den 5 stärksten Schachspielern der Welt gehörte und später die deutsche Nationalmannschaft verstärkte. Heute betreibt er eine Schachschule in Bayern.

Suchbild

Geschrieben von: Jörg StraschewskiDonnerstag, den 20. Juni 2019 um 13:39

Wer kennt die beiden auf diesem Foto ?

Tip: Einer ist unser Korbinian Kerschensteiner