TSV CADOLZBURG e.V.- Schachabteilung

Jugendmeister 2020

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 24. Oktober 2020 um 19:48

Nachzutragen bleibt die Jugendvereinsmeisterschaft 2019/20, die wegen Corona diesmal in 2 Abschnitten gespielt werden mußte.
Bei 13 Teilnehmern kam es zum erwarteten Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Titelverteidiger Marco Ammon und Kai Fischer. Marco setzte sich im direkten Duell durch und verteidigte mit der unglaublichen Leistung von 12 : 0 seinen Titel vor Kai mit ebenfalls unglaublichen 11 : 1 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an beide !
Dritter wurde etwas überraschend Hannes Hetzer mit 9 : 3, knapp vor Justus Prölß als Viertem mit 8½ : 3½. Auf Platz 5 landete dann schon einer von den „Kleinen“, Korbinian Kerschensteiner mit 7½ : 4½ und wurde somit Schülermeister 2020.

Corona 24.10.2020

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 24. Oktober 2020 um 19:11

Leider steigen die Infektionszahlen rasant und die Ampel im Landkreis Fürth steht bereits auf rot. Privat und öffentlich dürfen sich nur noch maximal 5 Personen aus 2 Haushalten treffen. Das betrifft aber nicht Sportvereine, Restaurants, Kinos,Kirchen, Demos, Parteisitzungen etc. !
Das heißt, wir dürfen weiter Schach spielen unter strenger Beachtung unseres Hygieneplans wie Anwesenheitsliste, Maske auf dem Weg zum Brett und Abstand zum nächsten Paar von 1,5m, häufigem Lüften etc.
Ist zumindest der Stand heute, bis zum nächsten Freitag kann das wieder anders aussehen.

Gunther Hörmann Vereinsmeister

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannSamstag, den 1. August 2020 um 0:19

Die Vereinsmeisterschaft im Meisterturnier ist beendet.
Gunther Hörmann gewinnt vor Michael Veh-Hölzlein und Jörg Straschewski.

Vereinsbetrieb ruht

Geschrieben von: Tobias StollDonnerstag, den 9. April 2020 um 16:54

Wegen der Corona-Krise ruht der gesamte Vereinsbetrieb bis auf weiteres.

Die Wettkämpfe der beiden Mannschaften im neuen Jahr

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannSonntag, den 1. März 2020 um 10:13

Die 1. Mannschaft startete im neuen Jahr in der 4. Runde mit einer deutlichen 2-6 Niederlage bei Jäcklechemie. In der 5. Runde konnte der Wettkampf gegen Bubenreuth dagegen mit 6,5-1,5 gewonnen werden, allerdings setzte es 14 Tage später in der 6. Runde eine 1,5-6,5 Niederlage gegen SF Fürth.

Deutlich besser kam die 2. Mannschaft im neuen Jahr in Schwung: in der 5. Runde gelang ein 5-3 Erfolg gegen die starke Spielgemeinschaft Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach 4 und in der 5. Runde folgte ein 5-3 bei einem der Mitfavoriten Noris-Tarrasch 8. Nach dem 6,5-1,5 Sieg gegen Neumarkt 4 in der 6. Runde ist die 2. Mannschaft ohne Punktverlust Tabellenführer und vor der letzten Runde bei der starken Mannschaft von Postbauer-Heng 4 auch schon nicht mehr vom 1. Platz zu verdrängen und damit Meister und Aufsteiger!

Nachtrag zum Mittelfränkischen Mannschaftspokal: im Finale gab es gegen SG Fürth eine 0-4 Niederlage.

1. Mannschaft steht nach 3-1 gegen Jäcklechemie im Finale!

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannDienstag, den 17. Dezember 2019 um 12:50

Nach längerer Zeit beschloss die 1. Mannschaft, wieder einmal im Wettbewerb der
Mittelfränkischen Pokal-Mannschaftsmeisterschaft teilzunehmen. Dieser wird mit
4er-Mannschaften gespielt und wir meldeten unsere Teilnahme auch gleich an.
Leider gab es insgesamt nur 4 Meldungen und wir starteten also gleich im „Halbfinale“
und wurden zu einem Auswärtskampf am Samstag, 14.12.19 zu Jäcklechemie gelost.

Es kam ein deutlicher 3 – 1 Sieg heraus. Die Einzelergebnisse:

Straschewski – Adelhütte 1/2
Hörmann – Kraus 1/2
Veh-Hölzlein – Varkentin 1 – 0
Belich – S. Ross 1 – 0

Mittelfränkische Schulschachmeisterschaft 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 7. Dezember 2019 um 13:44

Die mittelfränkische Schulschachmeisterschaft fand im November heuer in Lauf statt. Trotz der angenehmen Spielbedingungen im gastgebenden Gymnasium war die Beteiligung eher mau. Vielleicht ist Lauf zu weit entfernt ?

Im Grundschulbereich schaffte unser Viererteam mit Korbinian, Clemens, Noah und Lennie als Vertreter Cadolzburgs einen guten 8.Platz. Immerhin ist Noah gar nicht Vereinsmitglied und Lennie hat eine 2jährige Schachpause eingelegt.
Erwartungsgemäß spielte das Dürer-Gymnasium mit Marco in der Wertungsklasse IV ganz vorne mit. Aber trotz 12:2 Punkten reichte es diesmal nur zu Platz 2 hinter der Wilhelm-Löhe Schule.
In der Wertungklasse I siegte das Gymnasium Oberasbach, was erstaunlich ist, weil es dort seit Jahren keine Schachgruppe mehr gibt. Aber Dennis Maier, der bei uns das Schachspiel erlernt hat, hat die Sache selber in die Hand genommen und mit seinen Bruder Leon (war auch mal Jugendmeister in Cadolzburg) und 2 weiteren eine Mannschaft gemeldet und den Pokal geholt.

Jugendkreismeisterschaft 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiMontag, den 11. November 2019 um 19:41

Drei junge Musquetiere aus Cadolzburg machten sich in den Herbstferien auf nach Nürnberg und nahmen an der Kreismeisterschaft teil. Herausragend war wieder Marco Ammon, U12-Vizemeister des Vorjahres, der in der U14 mit 4 aus 5 Punkten wieder Zweitbester von 15 Teilnehmern war. Nur an seinem Klassenkameraden Duong Quang Bach führte wieder kein Weg vorbei. Aber mit Platz 2 qualifiziert sich Marco erneut für die Bezirksmeisterschaft.

In der U10 erreichten Korbinian Kerschensteiner mit 4 aus 7 einen guten 7.Platz bei 18 Teilnehmern und Clemens Kaljumäe mit 3 aus 7 noch einen beachtlichen 13.Platz.

Allen Dreien einen herzlichen Glückwunsch !

1. + 2. Mannschaft starten gut in die Mannschaftsmeisterschaften

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannSonntag, den 10. November 2019 um 12:04

Beide Mannschaften sind gut bei den Mannschaftskämpfen gestartet. Die 1. Mannschaft startete am 13.10.2019 mit einem 4-4 bei der SG Fürth 2.
Die 2. Mannschaft machte es dann etwas besser und gewann den Heimkampf am 18.10.2019 gegen SC Stein 3 mit 4,5-3,5.

In der 2. Runde am 03.11.2019 steigerte sich die 1. Mannschaft und kam gegen SC Heideck/HIP 2 zu einem 5,5-2,5 Erfolg.
Die 2. Mannschaft kam am 08.11.2019 bei Zabo-Nürnberg 6 sogar zu einem sensationellen 8-0 Sieg und steht in der K4 auf dem 1. Platz.

Die nächsten Spiele in der 3. Runde:
Die 1. Mannschaft spielt am 01.12.2019 bei SK Rothenburg 2 und die 2. Mannschaft ist am 22.11.2019 spielfrei.

Die 4. Runde findet dann für beide Mannschaften im neuen Jahr statt:
Die 1. Mannschaft spielt am 12.01.2020 bei Jäcklechemie 1
und die 2. Mannschaft spielt am 17.01.2020 in Cadolzburg gegen SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach 4.

Einzelergebnisse, Tabellen … unter „Mannschaften“