TSV CADOLZBURG e.V.- Schachabteilung

1. Mannschaft steht nach 3-1 gegen Jäcklechemie im Finale!

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannDienstag, den 17. Dezember 2019 um 12:50

Nach längerer Zeit beschloss die 1. Mannschaft, wieder einmal im Wettbewerb der
Mittelfränkischen Pokal-Mannschaftsmeisterschaft teilzunehmen. Dieser wird mit
4er-Mannschaften gespielt und wir meldeten unsere Teilnahme auch gleich an.
Leider gab es insgesamt nur 4 Meldungen und wir starteten also gleich im „Halbfinale“
und wurden zu einem Auswärtskampf am Samstag, 14.12.19 zu Jäcklechemie gelost.

Es kam ein deutlicher 3 – 1 Sieg heraus. Die Einzelergebnisse:

Straschewski – Adelhütte 1/2
Hörmann – Kraus 1/2
Veh-Hölzlein – Varkentin 1 – 0
Belich – S. Ross 1 – 0

Mittelfränkische Schulschachmeisterschaft 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 7. Dezember 2019 um 13:44

Die mittelfränkische Schulschachmeisterschaft fand im November heuer in Lauf statt. Trotz der angenehmen Spielbedingungen im gastgebenden Gymnasium war die Beteiligung eher mau. Vielleicht ist Lauf zu weit entfernt ?

Im Grundschulbereich schaffte unser Viererteam mit Korbinian, Clemens, Noah und Lennie als Vertreter Cadolzburgs einen guten 8.Platz. Immerhin ist Noah gar nicht Vereinsmitglied und Lennie hat eine 2jährige Schachpause eingelegt.
Erwartungsgemäß spielte das Dürer-Gymnasium mit Marco in der Wertungsklasse IV ganz vorne mit. Aber trotz 12:2 Punkten reichte es diesmal nur zu Platz 2 hinter der Wilhelm-Löhe Schule.
In der Wertungklasse I siegte das Gymnasium Oberasbach, was erstaunlich ist, weil es dort seit Jahren keine Schachgruppe mehr gibt. Aber Dennis Maier, der bei uns das Schachspiel erlernt hat, hat die Sache selber in die Hand genommen und mit seinen Bruder Leon (war auch mal Jugendmeister in Cadolzburg) und 2 weiteren eine Mannschaft gemeldet und den Pokal geholt.

Jugendkreismeisterschaft 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiMontag, den 11. November 2019 um 19:41

Drei junge Musquetiere aus Cadolzburg machten sich in den Herbstferien auf nach Nürnberg und nahmen an der Kreismeisterschaft teil. Herausragend war wieder Marco Ammon, U12-Vizemeister des Vorjahres, der in der U14 mit 4 aus 5 Punkten wieder Zweitbester von 15 Teilnehmern war. Nur an seinem Klassenkameraden Duong Quang Bach führte wieder kein Weg vorbei. Aber mit Platz 2 qualifiziert sich Marco erneut für die Bezirksmeisterschaft.

In der U10 erreichten Korbinian Kerschensteiner mit 4 aus 7 einen guten 7.Platz bei 18 Teilnehmern und Clemens Kaljumäe mit 3 aus 7 noch einen beachtlichen 13.Platz.

Allen Dreien einen herzlichen Glückwunsch !

1. + 2. Mannschaft starten gut in die Mannschaftsmeisterschaften

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannSonntag, den 10. November 2019 um 12:04

Beide Mannschaften sind gut bei den Mannschaftskämpfen gestartet. Die 1. Mannschaft startete am 13.10.2019 mit einem 4-4 bei der SG Fürth 2.
Die 2. Mannschaft machte es dann etwas besser und gewann den Heimkampf am 18.10.2019 gegen SC Stein 3 mit 4,5-3,5.

In der 2. Runde am 03.11.2019 steigerte sich die 1. Mannschaft und kam gegen SC Heideck/HIP 2 zu einem 5,5-2,5 Erfolg.
Die 2. Mannschaft kam am 08.11.2019 bei Zabo-Nürnberg 6 sogar zu einem sensationellen 8-0 Sieg und steht in der K4 auf dem 1. Platz.

Die nächsten Spiele in der 3. Runde:
Die 1. Mannschaft spielt am 01.12.2019 bei SK Rothenburg 2 und die 2. Mannschaft ist am 22.11.2019 spielfrei.

Die 4. Runde findet dann für beide Mannschaften im neuen Jahr statt:
Die 1. Mannschaft spielt am 12.01.2020 bei Jäcklechemie 1
und die 2. Mannschaft spielt am 17.01.2020 in Cadolzburg gegen SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach 4.

Einzelergebnisse, Tabellen … unter „Mannschaften“

Vereinsmeisterschaft 2019/20

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannSamstag, den 7. September 2019 um 21:02

Die Paarungen der Vereinsmeisterschaft sind ausgelost (unter Vereinsmeisterschaft). Die erste Runde findet am Fr. 13.09.2019 ab 19:30h statt.

Bezirksschnellschach- Mannschaftsmeisterschaft

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannSamstag, den 13. Juli 2019 um 11:49

Nachdem die Mannschaft des TSV Cadolzburg in den ersten 3 Runden der Meisterschaft am 05.07.19 gegen Jäcklechemie, SK 1911 Nürnberg und SF Fürth jeweils nicht über ein 2 – 2 Mannschaftsremis hinauskam waren die Chancen, in den verbleibenden 4 Runden am 12.07.19 im Südstadtforum bei SW Nürnberg noch einen der beiden Aufstiegsplätze zu erreichen relativ gering. Doch einem überzeugenden 3,5 – 0,5 Sieg in der 4. Runde gegen Zabo-Eintracht folgte in der 5. Runde ein knappes 2,5 – 1,5 gegen die starke 2. Mannschaft von SW Nürnberg und die Cadolzburger standen plötzlich auf Platz 2 in der Tabelle. In der 6. Runde reichte es allerdings gegen SG Schwabach nur zu einem 2 – 2 und vor der letzten Runde stand Cadolzburg hinter Jäcklechemie und SW Nürnberg 2 auf dem 3. Platz. In der letzten Runde gelang ein knapper 2,5 – 1,5 Sieg gegen Postbauer-Heng 2 und weil Jäcklechemie überraschend deutlich mit 0,5 – 3,5 gegen Schwabach unter die Räder kam belegte die Mannschaft des TSV Cadolzburg hinter SW Nürnberg 2 den 2. Platz und ist damit in die Landesliga Nord aufgestiegen.

Die Tabellenspitze:

MannschaftspunkteBrettpunkte
1. SW Nürnberg Süd 2 1020
2. TSV Cadolzburg 1016,5
3. Jäcklechemie 1015,5

Jugendmeister 2019

Geschrieben von: Jörg StraschewskiSamstag, den 6. Juli 2019 um 11:08

Nachzutragen bleibt das Ergebnis der vereinsinternen Jugendmeisterschaft 2018/19:

Der Favourit Marco Ammon setzte sich souverän durch und gewann mit 7 aus 7 alle Partien ! Zweiter wurde Kai Fischer mit 5½ Punkten vor Justus Prölß mit 5 Punkten und Erik Konnopka mit 4 Punkten.

Auflösung des Bilderrätsels

Geschrieben von: Jörg StraschewskiFreitag, den 28. Juni 2019 um 9:30

Korbinian (8 Jahre) trainiert da mit Großmeister Arthur Jussupow, der in seiner besten Zeit zu den 5 stärksten Schachspielern der Welt gehörte und später die deutsche Nationalmannschaft verstärkte. Heute betreibt er eine Schachschule in Bayern.

Vormeisterturnier 2019

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannMittwoch, den 26. Juni 2019 um 16:55

Theo Violis gewinnt das Vormeisterturnier mit 5 Siegen aus 5 Partien !

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde 
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte SoBer Siege
1. Violis, Theo   1469   TSV Cadolzburg GER 5 0 0 5.0 10.00 5
2. Ammon, Marco       TSV Cadolzburg GER 3 0 2 3.0 4.50 3
3. Kreidl, Franz   1376   TSV Cadolzburg GER 3 0 2 3.0 4.00 3
4. Berg, Dietmar   966   TSV Cadolzburg GER 2 1 2 2.5 4.00 2
5. Straschewski, Alexander   1108   TSV Cadolzburg GER 0 2 3 1.0 1.50 0
6. Müller, Jürgen   1150   TSV Cadolzburg GER 0 1 4 0.5 0.50 0

Vereinsblitzmeisterschaft

Geschrieben von: Jochen TrümpelmannDienstag, den 25. Juni 2019 um 23:51

Die Blitzmeisterschaft wurde wie in den letzten Jahren in 4 Turnieren ausgetragen. Bei jedem Teilnehmer werden die besten 3 Turniere gewertet.

1. Turnier 2. Turnier 3. Turnier 4. Turnier Summe
Punkte
Abzug
bei 4
Ergebnis Platz
Platz Pkt. Platz Pkt. Platz Pkt. Platz Pkt.
Trümpelmann 3 4 2 4 1 8 2 4 20 -4 16 1.
Hörmann 2 5 1 5 1 5 15 15 2.
Belich 4 3 2 7 3 3 13 13 3.
Lober 5 2 3 3 5-7 3 4 2 10 -2 8 4.
Straschewski 3 6 6 6 5./6.
Veh-Hölzlein 1 6 6 6 5./6.
Drees 4 5 5 5 7.
Kreidl 6 1 4 2 8 1 5 1 5 -1 4 8./9.
Stoll 5 1 5-7 3 4 4 8./9.
Metzenroth 5-7 3 3 3 10.